About

Biografie

Nach seinem Zivildienst als Minibusfahrer in Münster entschied sich Mathias Goldstein, fortan nur noch Musik zu machen, mit dem Schwerpunkt Reggae/Dancehall/HipHop. So entstand 2004 Goldvibes Records und im Studio gaben sich schon bald verschiedene Künstler die Klinke in die Hand. 2007 kam dann sein erstes Album “Am Mike“ raus und die Leser des Musik-Magazins “Riddim“ wählten ihn zum Newcomer des Jahres. 2010 zog er samt Studio nach Berlin, sammelte dort weitere Erfahrungen, um sich 2014 nach Hamburg zu begeben, wo er auch heute noch lebt und an seinen Songs arbeitet.

Goldvibes

Neben den eigenen Alben- und Single-Veröffentlichungen und der vielen Arbeit im Studio wurden zahlreiche Auftritte in ganz Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien und Portugal über die Bühne gebracht. Zu den Festival-Highlights der Bandgeschichte gehören die seit 2006 fast jährlichen Shows beim Bersenbrücker Reggaejam (unter anderem mit der Sharp Axe Band und House Of Riddim), sowie die legendäre Show mit den Musikern der „Far East Band“ auf der Hauptbühne des Chiemsee Reggae Summer 2012.

Wegen dem Aufbau der eigenen Infrastruktur (Studio, Label, Verlag, Webseite mit Online-Shop, Live-Programm, …) , den Arbeiten am kürzlich veröffentlichtem Album “Festplatte“ (VÖ:17.05.19) und der Studiotätigkeit für andere Soloprojekte/Bands, sowie nicht zu vergessen der Namenswechsel von Goldi zu Goldvibes, wurde es in jüngster Zeit live etwas ruhiger um ihn. Genau das soll sich jetzt wieder ändern, das neue Album “Festplatte“ ist schonmal ein guter Grund wieder vermehrt live in Erscheinung zu treten.

Tanzbare Bassmusik mit hauptsächlich deutschsprachigen Texten direkt aus dem Leben: Goooooooldvibes!



Presse (.pdf):
  


Diskografie

Goldvibes – Festplatte (2019)

Hier gibt es das Album:

amazon / iTunes

AppleMusic / Spotify

Erscheinungstermin: 17. Mai 2019
Label: Goldvibes Records (LC 77446)
Gesamtlänge: 46:11 / 14 Titel
Genre: Reggae/Dancehall/Hip Hop/Trap
Format: WAV (16Bit, 44100Hz), MP3 (320 kbps)

Tracklist (> Lyrics)

  1. Hauptstadt (Remix)
  2. Real
  3. Zeitmaschine
  4. Los
  5. Goldvibes Reggae
  6. Puzzle
  7. Telefon
  8. Zu Spät
  9. Highlights
  10. Geb Nie Auf
  11. Schreibt Das Buch
  12. Waffen
  13. Telefon (Remix)
  14. Hauptstadt


Goldi – Alles Liebe (2010)

Hier gibt es das Album:

Erscheinungstermin: 2010
Label: Goldvibes Records (LC 77446)
Gesamtlänge: 62:33 / 16 Titel
Genre: Reggae/Dancehall/Hip Hop
Format: WAV (16Bit, 44100Hz), MP3 (320 kbps)

Tracklist (> Lyrics)

  1. Alles Liebe
  2. Mach Sie Wach
  3. Das Profil
  4. Das Tief ft. Manu Ranking
  5. Zurück Zur Natur ft. Ephrahim Judah
  6. Nichts Kann Schöner Sein
  7. Wunder
  8. Spielt Den Sound
  9. Aufm Dance ft. Thai Stylee
  10. Kein Kitsch
  11. Nur Du
  12. Ausm Bauch Heraus ft. Dopewalka
  13. Fasst Mit An
  14. Schreibt (Das Buch)
  15. Seid Gut, Bleibt Gut ft. Flaming Mo
  16. Ein Zeichen


Goldi – Am Mike (2007)

Hier gibt es das Album:

Erscheinungstermin: September 2007
Label: Goldvibes Records (LC 77446)
Gesamtlänge: 37:40 / 11 Titel
Genre: Reggae/Dancehall/Hip Hop
Format: WAV (16Bit, 44100Hz), MP3 (320 kbps)

Tracklist (> Lyrics)

  1. Intro
  2. Danke Selekta
  3. Am Meer
  4. Steil Bergab
  5. Menschlichkeit
  6. Minibus
  7. Am Mike
  8. Eines Tages
  9. Jamaika
  10. Keine Gewalt
  11. Telefon Ring 


Goldi – Singles

Liste der Veröffentlichten Songs:

Tracklist (> Lyrics)

  1. Schon Vergeben (2005)
  2. Reggae (2006)
  3. Telefon Ring (2007) Crazy Night Riddim Selection
  4. Niemals Zurück (2008) Reggae-Town Sampler
  5. Leise Sein feat. Dr. Ring Ding (2008)
  6. Goldi – Schreibt (Das Buch) (2010) Youth Riddim Selection
  7. Heb Sie Hoch (2010)
  8. Bonne Nuit feat. Robluv (2011)
  9. Wichtig (2011) Riddim CD #54
  10. Freie Fahrt (2012)
  11. Ein Geschenk (2012) Masta Riddim Selection
  12. Immer Dabei (2012)
  13. Karibik (2012)
  14. 99 Wassereis (2013)